Probe am 17.5.18

… ERGÄNZUNG …: Im Bereich „Material“ findet Ihr (vorübergehend) unter dem Dropboxlink die Gesangsnoten als PDF. Bitte druckt euch die Songs aus, die ihr braucht. Außerdem gibt es ein paar neue Songeinspielungen mit Orchesterarrangement von Jean-Claude: Kalif, Abwaschsong, Bruder Cassim, Cassim du Schuft, Finale. Dazu eine Liste der benötigten Requisiten  (evtl. noch nicht vollständig) mit der Bitte, mal zu schauen, was ihr evtl. beisteuern könnt, vor allem für eure eigenen Auftritte. Und schließlich werde ich hier nach und nach die Textbuchausschnitte der einzelnen Bilder mit ergänzten Regieanweisungen etc. ablegen, auch da druckt sich bitte jede/r aus, woran sie oder er beteiligt ist. Bild 1 und Bild 2 sind schon da.

Nun aber die Probenplanung für kommenden Donnerstag:

Durch die Ausfälle der letzten Wochen müssen wir den Probenplan leider etwas verändern. Heute gibt es die Planung für nächste Woche, Juni/Juli werden etwas später aktualisiert.

Am 17.5. haben wir folgendes vor:

17.30 Uhr WarmUp für alle

Bühne/Choreo/Szene Lea/Julia:

Ca. 17.50 – 18.30 Wiederholung Räuberchoreo und ganzes Bild 2 auf der Bühne (Räuber, Räuberhauptmann, Ali Baba, Esel)

Ca. 18.30 – 19.00 Choreo Abwaschsong neu (Kalifa, Hofdamen, später auch Kalif und Palastwachen)

Keller/Gesang Jean-Claude:

Ca. 18.00 – 18.20 Abwaschsong (Kalifa, Hofdamen) – kann losgehen sobald JC da ist

Ca. 18.20 – 18.40 Song des Kalifen (Kalif, Palastwachen, Tänzerinnen)

Ca. 18.40 – 19.00 Song des Grosswesirs (Räuberwesir, Räuber)

NICHT dran sind: Schatzchor (ihr werdet im Juni viel eingeplant), Morgianne, Slimane, Yasmina, Uria, Cassim

Im Juni können wir wegen der Theatertage der Grundschule voraussichtlich nicht im Bühnenraum proben, sondern nur im Keller oder Klassenräumen. Wir werden dann in der Regel jeweils nur einzelne Gruppen kommen lassen.

Probe am 26. April 2018

Ein klein wenig mussten wir die Probenplanung ändern, am Donnerstag sind außer den Palastwachen alle irgendwann dran (auch Cassim, im Schatzchor…), wenn auch teils nur kurz…

17.30 – 17.50 Warm Up

17.50 – ca. 18.40 Bühne und evtl. Foyer: Choreo „Walzer der Frauen“ (Tänzerinnen, Ali Baba, Yasmina, Uria, Räuberhauptmann, Kalif, Kalifa, Slimane, Morgianne )

– Lea übt mit Tänzerinnen nochmal deren Choreo für den Refrain

– Julia übt mit den Solisten den schnellen Walzer: Burkhard + Gaby, Kristina + evtl. Helmut (der um 18.00 runter muss), Ingo + Kathrin, Lena + Penelope, Julia + Peter, Judith + Andreas, (Leona ist nicht da, also Julia P.) + Deborah, (Emma und Volker sind nicht da)

– dann fügen wir es auf der Bühne zusammen

Ca. 18.40 – 19.00 kleine Choreo für Höhlensong (Ali Baba, Esel, Schatzchor)

Parallel:

18.00 – ca. 18.30: Gesang „Song des Großwesirs“ neu mit JC im Keller (Räuberhauptmann (nur Helmut da), Räuber)

Ca. 18.30 – 19.00: Gesang „Abwaschsong“ neu mit JC im Keller (Kalifa und Hofdamen); Anmerkung: Refrain singen alle, 1. Strophe Kalifa und Solo-Hofdamen, 2. Strophe nur Solo-Hofdamen, 3. Strophe nur Kalifa

Wenn möglich bauen wir irgendwo im Keller noch eine Wiederholung des Duetts Morgianne und Slimane ein (Leona ist aber nicht da), mit dem Schatzchor, der im Refrain unterstützen soll

Ungefähre Einsatzzeiten: zum Warm Up sind natürlich alle willkommen 17.30 – 17.50; wer erst später kommt oder Pause hat verhält sich bitte LEISE in den Probenräumen; und bitte denkt nochmal an die Namensschilder, vor allem die „Neulinge“ 😊

Tänzerinnen: 17.50 – 19.00 (Bühne Walzer, danach Keller für das Duett)

Räuber: 18.00 – 18.30 (Keller Song des Großwesirs)

Hofdamen: ca. 18.30 – 19.00 (Keller Abwaschsong)

Schatzchor: auf jeden Fall ca. 18.40 – 19.00 (Bühne: Choreo Höhlensong); evtl. drumrum noch Duett (Schatzchor soll Refrain mitsingen)

Esel: 18.40 – 19.00 (Bühne)

 

Probe am 22. März 2018

Liebe Musicalisten,

wir werden am kommenden Donnerstag die Räuberchoreographie von letzter Woche wiederholen und eine Leseprobe des gesamten Textbuches mit verteilten Rollen versuchen. Druckt euch das Textbuch deshalb bitte aus und bringt es mit. Nach einem kurzen WarmUp erst die Leseprobe, danach können (ca. 18.30 Uhr) alle Nicht-Räuber gehen und die Räuberbande wiederholt die Räuberchoreographie. Probenende ca. 19 Uhr.

Hier noch ein paar Bitten:

1. Macht euch für die kommenden Proben bitte zuhause Namensschilder und bringt sie mit.

2. Wenn Ihr am Donnerstag nicht kommen könnt, schreibt bitte an Julia per WhatsApp oder Mail, welcher Gruppe ihr euch zugeordnet habt (Räuber, Hofdamen, Tänzerinnen, Palastwachen) oder auch „Weiß noch nicht“. Auch die schon geklärten Solobesetzungen können sich einer Gruppe zuordnen für die Aufführungen, in denen die andere Besetzung spielt.

3. Wenn ihr nicht dran seid, verlasst bitte den Probenraum oder schaut zu, dann aber wirklich leise. Auch geflüsterte Gespräche sind für die Probenden sehr anstrengend. Das gilt auch für die Erwachsenen 😉 .

Probe am 15. März 2018

Zunächst vielen Dank an alle, die sich in den letzten Wochen für Solorollen vorgestellt haben, das hat uns echt begeistert! Einige wenige haben schon Nachricht bekommen, wir sind aber mit dem Gesamtpuzzle noch nicht fertig und bitten Euch noch um etwas Geduld in Sachen Rollenbesetzung.

Am Donnerstag machen wir wieder eine Probe in großer Runde:

  • 17.30 Uhr Einsingen für alle im Forum
  • anschließend wird Lea mit den Räubern im Forum die Choreographie für das Räuberlied anfangen (alle Räuber während des Singens, 8 größere und 8 kleinere Räuber im instrumentalen Teil)
  • Jean-Claude probt mit den Mädchen und Frauen in seinem Klassenraum  den „Walzer der Frauen“ (den Refrain singen Hofdamen und Tänzerinnen, auch weibliche Palastwachen) und vielleicht auch den „Besensong“ (Refrain Hofdamen und Palastwachen)
  • ca. 18.30/18.40 soll dann auch noch das Räuberlied im Forum mit Jean-Claude geprobt werden (alle Räuber, die anderen können dann schon gehen)
  • Probenende ca. 19 Uhr

Für das Räuberlied gibt es in den Strophen Teile, die nicht vom Räuberhauptmann, sondern von einzelnen Räubern alleine oder in kleiner Gruppe gesungen werden, hier der angepasste Text:

03 Das Räuberlied

Wer sich noch nicht sicher ist, in welcher Gruppe (Räuber, Palastwachen, Tänzerinnen, Hofdamen) er oder sie mitmachen will, probiert am Donnerstag bitte einfach aus. Fest zuteilen werden wir das irgendwann nach den Osterferien. Die Solokandidaten unter den Männern und Jungs gehen am besten zu den Räubern, die Frauen und Mädchen, die sich solo vorgestellt haben, zur Gruppe von Jean-Claude. Möglicherweise brauchen wir für die Räuberchoreographie auch noch einige der größeren „Tänzerinnen“.

 

Probe am 22. Februar 2018

In dieser Woche haben wir vor:

17.30 Uhr: Einsingen und Kennenlernen – wir bringen Kreppklebeband und Stifte mit, damit jede und jeder sich ein kleines „Namensschild“ machen kann

18-19 Uhr: Erläuterungen zu den Ensemblerollen, erste Einteilung, kleine Schauspielübungen für Räuber, Palastwachen, Tänzer*innen, Hofdamen

Unter „Material“ gibt es ein PDF mit Hinweisen zu den Ensemblerollen.

Es werden nochmal Anmeldelisten ausliegen für diejenigen, die es letzte Woche nicht geschafft haben.

Bis Donnerstag!