Probe am 6. September

Wir proben Bild 1, insbesondere die noch komplett neue Choreographie für Tänzerinnen und Palastwachen zum Song des Kalifen, aber auch die schauspielerischen Teile. Der Großwesir muss nicht unbedingt kommen, das können wir improvisieren – aber wenn er Lust hat, gerne!

Wir brauchen die Tänzerinnen (17.30 – 19.00), Palastwachen (17.30 – 19.30), Kalif (17.30 – 19.30), Kalifa (ca. 18.45 – 19.30), Hofdamen (ca. 18.45  19.30) sowie die Erzählerin.

Jean-Claude übt mit Kalif, Tänzerinnen und Palastwachen zunächst kurz nochmal den Song, dann probt ihr mit Lea die Choreographie und wir versuchen anschließend (ca. 18.30/18.45) den ersten Teil von Bild 1 mit Sprechteilen, Gesang und Choreo zusammenzusetzen. Ab ca. 19.00 Uhr wiederholen wir mit allem Drum und Dran (Schauspiel, Gesang, Choreo) den zweiten Teil des Bildes mit dem Abwaschsong.

Probenplanung, Organisatorisches

Im Downloadbereich findet Ihr die Probenplanung bis zu den Aufführungen (hier und da kann sich noch was ändern), auch hier:

Ali Baba – Probenplanung bis Premiere

Außerdem gibt es dort das Formular, das jede/r von euch unterschreiben bzw. unterschreiben lassen muss, damit wir Fotos von den Aufführungen (und der Generalprobe) für die Zeitung, die Musikschul-Broschüre, die Homepage verwenden dürfen: Einverständniserklärung-Fotos-namentlich_Musikschule_Nienberge

Bitte gebt dieses Formular unterschrieben bis spätestens Anfang Oktober bei Julia ab!

Im Gesamt-Textbuch und auch in den einzelnen Bildern haben sich insbesondere bei den Regieanweisungen noch Dinge verändert und ergänzt, wer mag schaue sich das nochmal an, machen wir aber auch bei den Proben.

Im Downloadbereich gibt es auch eine Datei „Auf- und Abgänge, Requisiten etc.“, die ihr euch gerne ansehen könnt – daraus ist zu entnehmen, wer bei den Aufführungen von wo kommt, welche Requisiten wir jeweils brauchen etc.

Nächste Woche, am 6. September, proben wir Bild 1, vor allem ganz neu die Choreo zum Song des Kalifen. Tänzerinnen, Palastwachen und Kalif kommen bitte möglichst pünktlich zu 17.30, die Kalifa und die Hofdamen können später ca. 18.45 kommen. Die Tänzerinnen sind gegen 19.00 fertig, alle anderen erst ca. 19.30 oder etwas später.

Ferien zuende – Probe am 30. August

Es geht wieder looos 🙂

Am kommenden Donnerstag treffen wir uns erstmal zum Singen und um einige Dinge zu besprechen. Bitte möglichst pünktlich um 17.30 Uhr für ALLE, wir proben dann voraussichtlich in in dieser Reihenfolge:

1. Finale (Ali Baba, Solisten, alle) – ca. 17.30 – 18.00

2. Walzer der Frauen mit Uria, Morgianne, Yasmina und allen anderen (außer Schatzchor) im Refrain – ca. 18.00 – 18.15

3. Song des Großwesirs (Großwesir, Räuber)  – die Räuber können anschließend gehen – ca. 18.15 – 18.30

4. Besensong mit Kalifa, Hofdamen und Palastwachen – die Palastwachen können anschließend gehen – ca. 18.30 – 18.45

5. Auf zum Palast mit Yasmina, Uria, Slimane, Tänzerinnen, Hofdamen (ja, bitte mitsingen) und Schatzchor – ca. 18.45 – 19.00

6. Zauber der Morgianne mit Morgianne, Tänzerinnen und Hofdamen (Hofdamen können anschließend gehen) – ca. 19.00 – 19.15

7. Duett Morgianne + Slimane mit Tänzerinnen und Schatzchor  – ca. 19.15 – 19.30

Bitte haltet euch die Donnerstage jetzt grundsätzlich frei, die Proben können in den nächsten Wochen auch mal bis 20 Uhr dauern. Wir versuchen es so zu machen, dass möglichst wenige „Kleine“ lange bleiben müssen, das ist aber wegen der starken Altersmischung der Gruppen schwierig. Viel Zeit ist nicht mehr, umso wichtiger wird es, dass Ihr zu den Proben kommt und diszipliniert seid – dann schaffen wir auch dieses Jahr zusammen etwas richtig Schönes!

Am 6. September machen wir weiter mit Bild 1, dem Song des Kalifen und der Choreo dazu, evtl. auch mit der Wiederholung Abwaschsong. Wir brauchen dann also Tänzerinnen, Palastwachen, Kalif, Kalifa und Hofdamen. Der Großwesir wäre schön, hätte aber nicht sooo viel zu tun – das können wir ggf. auch später einbauen.

Am 13. September voraussichtlich die Choreographie für das Finale und Bild 13 ab „Walzer der Frauen“, da sollten wieder alle kommen.

Am 20. September voraussichtlich Bild 9 mit Duett Morgianne/Slimane mit Tänzerinnen und Schatzchor im Refrain sowie Bild 12 mit „Auf zum Palast“ (Morgianne, Slimane, Uria, Ali Baba, Yasmina, Tänzerinnen, Schatzchor, evtl. auch die Hofdamen)

 

Probe am 14. Juni 2018

Hier die Probenplanung für kommende Woche:

Treffpunkt ist im Foyer (bei den Toiletten) oder im Keller, da voraussichtlich die Bühne nicht zur Verfügung steht. Bitte druckt euch die Noten diesesmal wirklich selbst aus (falls noch nicht geschehen), da weder Anneliese noch ich diese Woche Kopien organisieren können. Und hört euch die Songs zum Üben schonmal an!

17.30 Ankommen, kurzes Warm Up

Gesangseinstudierung mit Jean-Claude (Klavierraum links vom Durchgang auf den Schulhof):

17.45 – ca. 18.30: Auf zum Palast! (Uria, Yasmina, Slimane, Tänzerinnen, Ali Baba, Morgianne; Ergänzung: auch der Schatzchor)  12 Auf zum Palast – Vocal

ca. 18.30 – 19.00: Zauber der (Morgianne, Tänzerinnen, Hofdamen)  13 Der Zauber von Morgianne – Vocal

Szenen- und Choreographieprobe mit Lea und ab 19.00 auch JC (Foyer oder Keller):

17.45 – ca. 18.30: Abwaschsong Choereo und Szene Bild 1 (Kalif, Kalifa, Hofdamen) –  Bild 1 – Im Palast des Kalifen  –  02 Der Abwaschsong – Vocal

ca. 18.30 – 19.00: Höhlensong Choreo / Bild 3 (Ali Baba, Esel, Schatzchor) – Bild 3 – In der Schatzhöhle  – 04 Der Höhlensong – Vocal

ca. 19.00 – 19.30: Der Schatz / Bild 4 (Ali Baba, Esel) – Bild 4 – Im Wald vor der Schatzhöhle  – 05 Der Schatz – Vocal

Hier als Service nochmal eure Zeiten (immer ca. ;-)) im Einzelnen:

Tänzerinnen: 17.45 – 19.00 im Klavierraum mit JC

Hofdamen: 17.45 – 18.30 Keller bzw. Foyer mit Lea, 18.30 – 19.00 Klavierraum mit JC

Schatzchor: 17.45 – 18.30 Klavierraum mit JC; 18.30 – 19.00 Keller bzw. Foyer mit Lea (schaut euch bitte diese Übersicht der Besetzung Schatzchor an, habe ich jemanden vergessen?)

Ali Baba: 17.45 – 18.30 Klavierraum mit JC; 18.30 – 19.30 Keller bzw. Foyer mit Lea und später JC

Esel: 18.30 – 19.30 Keller oder Foyer mit Lea und später JC

Morgianne: 17.45 – 19.00 Klavierraum mit JC

Uria, Yasmina, Slimane: 17.45 – 18.30 Klavierraum mit JC, 18.30 – 19.00 als Schatzchor Keller oder Foyer mit Lea

Kalif, Kalifa: 18.45 – 19.00 Keller oder Foyer mit Lea (erst Rolle, dann Schatzchor)

Cassim: 18.30 – 19.00 Keller oder Foyer mit Lea (als Schatzchor)

Räuber, Räuberhauptmann, Palastwachen HABEN FREI.

 

 

Probe am 7. Juni 2018

Nachdem wir in den letzten Wochen nur wenige Proben hatten, geht es ab dem 7. Juni bis zu den Sommerferien nochmal richtig rund. Hier der neue Probenplan:

Probenplan neu Juni-Juli 2018

Wir starten nächsten Donnerstag mit voller Besetzung:

Ab 17.30 im Klassenraum links des Eingangs zum Schulhof mit Jean-Claude: „König Cassim“ (die beiden Cassim, der Schatzchor inkl. aller Solisten) Bitte meldet euch kurz bei Julia, falls 17.30/17.40 für euch gar nicht möglich ist. Sobald die Schatzchor-Solisten unten nicht mehr gebraucht werden, bitte zur Bühne kommen. Eventuell teilen wir die Schatzchor-Solisten in 2 Gruppen auf.

17.30 – ca. 17.50 Bühne mit Lea: Warm Up (alle außer Cassim und Schatzchor)

17.50 – ca. 19.30 Bühne mit Lea und Julia: Bild 13 mit „Zauber der Morgianne“ und „Walzer der Frauen„, gesamte Szene und Choreos (Kalif, Palastwachen, Räuberhauptmann, Räuber, Kalifa, Morgianne, Tänzerinnen, Hofdamen, Ali Baba, Yasmina, Uria, Slimane)

Bitte hört euch die drei Songs „König Cassim“, „Walzer der Frauen“ und „Zauber der Morgianne“ gut an und lest nochmal das Textbuch zu Bild 13 (nehmt möglichst den Text „Bild 13“ aus dem Downloadbereich, es haben sich ein paar Dinge verändert: Bild 13 – Im Palast des Kalifen).

Die Räuber können sich überlegen, ob sie einen der Sätze nach dem „Zauber der Morgianne“ übernehmen wollen, („Was ist hier los“… „Wo bin ich denn hier“… etc.).

Palastwachen, Tänzerinnen und Hofdamen können sich etwas überlegen, wovon sie träumen möchten und was sie dann laut rufen („Ein Festmahl“, „Ein Gelage“ etc., können aber auch noch andere Sachen sein, die so nicht im Textbuch stehen).

Und noch eine Frage: wer traut sich – außer Kalif, Kalifa, Ali Baba, Yasmina, Uria, Slimane, Morgianne – zu, einen „schnellen Walzer“ zu tanzen? Bitte bei Julia melden.

Probe am 19. April 2018

Liebe Mitwirkende,

wie ihr dem Probenplan schon entnehmen konntet, wollen wir diesen Donnerstag

  1. die Choreo zum Besensong wiederholen (mit Kalif, Kalifa, Hofdamen und Palastwachen)
  2. dazu möglichst einmal die Szene vor dem Besensong „anspielen“ (mit Kalif, Kalifa, Palastwachen, Hofdamen)
  3. die Choreo zum Walzer der Frauen beginnen (zunächst nur mit den Tänzerinnen, Kalif, Kalifa, Uria, Ali Baba, Yasmina, Morgianne und Slimane)

Parallel dazu wird Jean-Claude im Keller zuerst das Duett proben (mit Morgianne, Slimane und den Tänzerinnen als Chor) sowie später mit den Ali Babas den Schatzsong.

An diesem Donnerstag haben die Räuber und der Schatzchor (soweit schon festgelegt) keine Probe! Wir werden die Räuber erst später in das Walzerbild einbauen. Das steht im Probenplan etwas anders drin… Wer trotzdem kommen will, kann gerne das Warm Up mitmachen und dann zuschauen, das aber dann sehr ruhig!

Wir wissen, dass einige Solisten diese Woche nicht können oder erst später kommen, wir proben dann mit der jeweils anderen Besetzung.

Probe am 22. März 2018

Liebe Musicalisten,

wir werden am kommenden Donnerstag die Räuberchoreographie von letzter Woche wiederholen und eine Leseprobe des gesamten Textbuches mit verteilten Rollen versuchen. Druckt euch das Textbuch deshalb bitte aus und bringt es mit. Nach einem kurzen WarmUp erst die Leseprobe, danach können (ca. 18.30 Uhr) alle Nicht-Räuber gehen und die Räuberbande wiederholt die Räuberchoreographie. Probenende ca. 19 Uhr.

Hier noch ein paar Bitten:

1. Macht euch für die kommenden Proben bitte zuhause Namensschilder und bringt sie mit.

2. Wenn Ihr am Donnerstag nicht kommen könnt, schreibt bitte an Julia per WhatsApp oder Mail, welcher Gruppe ihr euch zugeordnet habt (Räuber, Hofdamen, Tänzerinnen, Palastwachen) oder auch „Weiß noch nicht“. Auch die schon geklärten Solobesetzungen können sich einer Gruppe zuordnen für die Aufführungen, in denen die andere Besetzung spielt.

3. Wenn ihr nicht dran seid, verlasst bitte den Probenraum oder schaut zu, dann aber wirklich leise. Auch geflüsterte Gespräche sind für die Probenden sehr anstrengend. Das gilt auch für die Erwachsenen 😉 .