Probe am 9. Mai, 18.00 – 19.30

Am kommenden Donnerstag beginnen wir um 18 Uhr, bitte kommt etwas früher, damit wir dann wirklich loslegen können.

Wir machen

  • Duett Morgianne-Slimane (mehrstimmig Üben und Aufstellung)
  • Walzer (Erinnern und Aufstellung / Walzertanz)
  • Finale (Erinnern und Aufstellung / Choreographie)
  • Das Räuberlied (Aufstellung und Räubertanz)

Bitte schaut euch die Songs nochmal auf der DVD an und lernt ALLE die Texte, wir haben nur sehr wenige Proben!

Wir proben diese Woche schon mit Orchester. Sollten wir am Ende noch Zeit haben, singen wir einfach noch was von den anderen drei Songs. Wir müssen aber sehr pünktlich um 19.30 Schluss machen.

Bitte plant schonmal ein, dass ihr am 16. Mai alle die Kostüme zur Probe mitbringt (am besten anzieht), die ihr mit nach Hause genommen habt oder die sowieso von euch waren. Auch Sachen, die ihr bei den Aufführungen gar nicht anhattet, ebenso Requisiten (Waffen, Masken, Schatzteile etc.) – wir müssen uns einen Überblick verschaffen, was da ist und worum wir uns noch kümmern müssen.

Und last not least: Ich habe mal einen Doodle erstellt zwecks Planung eines gemeinsamen Besuchs des Musicals „Ein Käfig voller Narren“ in der Freilichtbühne Reckenfeld, bei dem Lea die musikalische Leitung hat. Habe erstmal nur Termine vor den Ferien eingetragen. Wer Lust hat, das gemeinsam anzuschauen, trage sich bis zur nächsten Probe ein 🙂 – und dann suchen wir jemanden, der die Karten organisiert…

https://doodle.com/poll/ptt72v73xcy7avcm

 

Probe am 2. Mai 2019 17.45 – 19.15 Uhr

Hallo zusammen,

hoffentlich hatten alle schöne Osterferien! Am Donnerstag treffen wir uns erstmals für die Pfingstproben im Forum Nienberge und hoffen, dann möglichst viele wiederzusehen! Bitte meldet euch unbedingt bei Julia, wenn ihr an diesem Donnerstag nicht könnt, aber Pfingsten dabei sein möchtet.

Wir starten um 17.45 Uhr und werden zunächst organisatorische Fragen klären und dann erstmal einfach singen, damit alle sich erinnern bzw. die Songs lernen, die sie beim Musical noch nicht mitgesungen haben. Denkt bitte daran, euch die Noten auszudrucken / mitzubringen (findet Ihr hier).

Bei den nächsten Proben ist dann teils auch das Orchester wieder dabei, wir schauen, wie wir die Aufstellung machen und was wir an Choreografie noch „drauf“ haben und feilen an den Chor- und Solopartien.

Und nicht zu vergessen: am Samstag 4. Mai dürfen wir bei Lorenz feiern 🙂

Wir freuen uns auf Euch!

Probenplanung für Mai / Pfingsten

Liebe Musicalfreunde,

bevor es in die Osterferien geht hier die grobe Planung für die Proben im Mai und für Pfingsten:

ALLE, die im letzten Jahr dabei waren, sind herzlich willkommen, wir hoffen auf zahlreiche Sängerinnen und Sänger! und falls ihr jemanden kennt, die oder der gerne mitmachen möchte, geht das, wenn die Person mindestens 8 Jahre alt ist, singen kann und einigermaßen schnell lernt.

Wir proben vom 2. Mai bis 6. Juni 5x Donnerstags von ca. 17.30/17.45 bis 19.00 Uhr. Es geht nur um Gesang und vielleicht etwas Choreografie, kein Schauspiel. Alle Mitwirkenden können bei ALLEN geplanten Liedern mitsingen (das heißt, dass auch grundsätzlich alle bei allen 5 Probenterminen gefragt sind) – bei den Solisten müssen wir vermutlich hier und da umbesetzen oder neu besetzen, das schaffen wir bestimmt.

Der Auftritt ist am Pfingstmontag, 10. Juni, voraussichtlich um 14.00 Uhr auf der Bühne an der Lambertikirche. Plant bitte eine Stunde vorher da sein ein.

Wir wollen folgende Lieder machen:

  • Räuberlied
  • Höhlensong
  • König Cassim
  • Duett Morgianne und Slimane
  • Auf zum Palast
  • Walzer der Frauen
  • Finale

Einige der Songs werden von JC leicht gekürzt und wir werden sie mit kurzen überleitenden Texten verbinden, die durch eine Erzählerstimme gesprochen werden. Wir brauchen voraussichtlich einen Ersatz für den Räuberhauptmann, für Morgianne und für Slimane – das entscheiden wir in einer der ersten Proben. Cassim möchte Jean-Claude gerne selbst singen.

Noch eine Bitte: haltet eure Ali-Baba-Kostüme bereit – auch diejenigen, die Pfingsten nicht mitmachen. Wir müssen schauen, was wir alles noch auftreiben und wir wir die Bühne schön bunt machen können, auch ohne das tolle Bühnenbild von Peter und Lorenz.

Hauptprobe 27./28.10.2018

Liebe Musicalfreunde, auf gehts zum Endspurt, es wird bestimmt toll! Ihr habt ja in den Ferien eure Texte, Einsätze, Choreographien super geübt 🙂

Am Samstag und Sonntag, 27. und 28.10., haben wir unsere Hauptproben, d.h. Durchlaufproben mit Orchester, Maske, Kostümen, Technik, Bühnenbild etc. In der Regel spielen wir jedes Bild einmal ohne Eingreifen durch, korrigieren anschließend und spielen es nochmal.

Um 10 Uhr beginnen wir mit dem Einsingen, ihr müsst dann schon kostümiert, frisiert und geschminkt sein; Uschi, Julia, Helfer*innen sind ab 9 oder 9.30 in der Schule für euch da, an diesem Wochenende müssen wir auch noch einiges probieren und es muss noch nicht perfekt sein.

Samstag spielen wir mit Besetzung A (Premiere), Sonntag mit Besetzung B (Derniere). Generalprobe am 1.11. mit Durchlauf vormittags Besetzung A, nachmittags Besetzung B.

Informiert euch bitte noch genau

Palastwachen, Tänzerinnen, Hofdamen und auch Räuber haben am Probenwochenende zwischendurch eine lange Pausenzeit (siehe Plan Einsatzzeiten). Wenn ihr in der Nähe wohnt, könnt ihr in dieser Zeit auch nach Hause gehen, aber dann bitte Kostümteile und Requisiten, die nicht euch gehören, dalassen und unbedingt rechtzeitig wieder da sein!

 

Probenplanung für den 4.10.18

Liebe Musicalfreunde,

wow, was für ein Wochenende, da sind wir echt weit gekommen, vielen Dank!

Jetzt haben wir noch 2 Donnerstagsproben, noch ein Wochenende und die Generalprobe – so langsam kommt Freude auf, oder?

Ab jetzt proben wir immer oben mit Orchester, Jean-Claude kann mit einzelnen Gruppen oder Solisten nach Bedarf noch Stimmproben machen.

Diesen Donnerstag (4.10.) versuchen wir mit der Besetzung A den ganzen ersten Teil durchzuspielen. Falls wir richtig schnell sind, zumindest die Songs auch mit Besetzung B. Die ungefähren Zeiten:

17.30 – 18.15  Bild 1 Song des Kalifen und Abwaschsong -> Kalif, Kalifa, Räuberhauptmann, Tänzerinnen, Palastwachen, Hofdamen

18.15 – 19.00  Bild 2 Räuberlied -> Ali Baba, Esel, Räuberhauptmann, Räuber

19.00 – 20.00 Bilder 3-7 -> Ali Baba, Esel (nur Bild 3), Yasmina, Slimane, Uria, Cassim, Morgianne, Schatzchor

Zwischen 18.15 und 19.00 probt der Schatzchor inklusive aller verfügbaren Solisten (also außer Ali Baba A) mit Jean-Claude separat nochmal die Stimmen für die Schatzchorsongs in einem Klassenraum oder im Keller. Bitte versucht es dann auch in den jeweiligen Besetzungen A und B.

Und wer noch nicht hat: denkt an die Datenschutzerklärung!

Einverständniserklärung-Fotos-namentlich_Musikschule_Nienberge

Probe am 20. September, Vorschau auf das Probenwochenende in 14 Tagen

Diese Woche proben wir die Bilder 12 und 9 auf der Bühne mit allem Drum und Dran, also die Szene im Haus von Ali Baba mit „Auf zum Palast“ sowie die Szene mit dem Duett „Slimane und Morgianne“.

Wir brauchen die Tänzerinnen, die Hofdamen, den Schatzchor sowie Morgianne, Slimane, Ali Baba, Uria und Yasmina. Hoffentlich können alle kommen!

Wir starten ab 17.30 Uhr mit Bild 12, hier sollen jetzt auch die Hofdamen bei „Auf zum Palast“ dabei sein. Die Hofdamen sind ca. 18.30/19.00 fertig, alle anderen proben anschließend Bild 9.


Hier eine kleine Vorschau auf das Probenwochenende am 29./30. September, für das es  eine vorläufige Planung gibt, die eventuell noch angepasst werden muss:

Samstag zuerst ab 10.00 Bild 11 (Besensong) mit Kalif, Kalifa, Palastwachen und Hofdamen; anschließend ab spätestens 11.30 Bild 2 mit Räuberlied und Räubertanz (Ali Baba, Esel, Räuberhauptmann, Räuber). Nach der Mittagspause ab 14.00 Uhr erst die beiden Räuberbilder 8 (Cassim wird in der Schatzhöhle ertappt) und 10 (Song des Großwesirs), anschließend wahrscheinlich noch die Bilder 6 und/oder 7 mit Cassim und dem Schatzchor.

Nach dieser Planung haben die Tänzerinnen am Samstag frei, alle anderen sind irgendwann dran:

Hofdamen ca. 10.00 – 11.30 Uhr

Räuber und Räuberhauptmann ca. 11.00 – 16.00 Uhr

Palastwachen ca. 10.00 – 15.00 mit längerer Pause

Schatzchor ca. 15.00 – 17.00, evtl. aber auch gar nicht, je nachdem wie die Probe am Donnerstag 27.9. verläuft

Die Solisten sollten sich abgesehen von ihren Szenen evtl. auf Proben mit dem Orchester einstellen, alle Anwesenden vermutlich auf Kostümanproben.

Am Sonntag vormittag brauchen wir auf jeden Fall ALLE, um das große und aufwändige Bild 13 vollständig zu proben mit Zauber der Morgianne, Walzer und Finale. Sonntag nachmittag machen wir damit entweder weiter oder wiederholen die Bilder 1, 9 und 12, dann hätten die Räuber nachmittags frei.


 

Probe am 13. September

Um nicht gleich wieder alles zu vergessen, beginnen wir die nächste Probe nochmal mit dem Song des Kalifen und dem neuen Tanz. Ab 18.00 Uhr spätestens machen wir das Finale, anschließend Bild 13 mit dem Walzer und wahrscheinlich auch Zauber der Morgianne. Räuber, Tänzerinnen, Palastwachen und Hofdamen, die hier kleine Sätze haben: schaut euch das bitte im Textbuch an und seid vorbereitet. Es kann sein, dass wir erst gegen 20 Uhr fertig sind!

Bild 13 – Im Palast des Kalifen

Voraussichtliche Zeiten:

17.30 – 18.00: Song des Kalifen (Kalif, Tänzerinnen, Palastwachen)

18.00 – 18.30/18.45: Finale mit Aufstellung und vorherigen Schauspielteil (alle)

18.30/18.45 – 19.30/20.00: Bild 13 (Walzer, wahrscheinlich auch Zauber der Morgianne sowie Schauspielteile) -> alle außer Schatzchor und Cassim

Walzer tanzen üben sollten Kalif und Kalifa, Ali Baba (leider kann Burkhard diese Woche nicht) und Yasmina, Uria sowie alle, die gut und gerne Walzer tanzen möchten. Morgianne und Slimane nur, wenn ihr möchtet, muss nicht sein. Wir legen Donnerstag dann fest, wer wann wirklich tanzt.